Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Promotionsvorhaben von Herrn M.Sc. Robert Fussik
    Erstes Promotionsvorhaben am Lehrstuhl FUW neigt sich dem Ende zu. [mehr]
  • WiLa wird wiedereröffnet
    Wissenschaftsladen öffnet wieder seine Türen. [mehr]
  • Neues ZIM-Vorhaben bewilligt
    Projektstart zum 01. Januar 2020! [mehr]
  • Besuch bei :metabolon
    Das FUW-Team unterwegs in Lindlar [mehr]
  • Humboldt-Stipendiat aus Nigeria forscht im Solinger Forum Produktdesign
    Seit Anfang Juni ist der nigerianische Wissenschaftler Dr. Peter Farayibi zu Gast bei uns! [mehr]
zum Archiv ->

Thermo-Calc

Thermo-Calc ist die führende Software für thermodynamische Berechnungen von Phasengleichgewichten auf Basis der CALPHAD-Methode.

Die Berechnung beruht dabei auf experimentell und theoretisch ermittelten thermodynamischen Daten, die in verschiedenen Datenbanken zusammengestellt sind.

Dadurch ist es möglich, den Einfluss von Legierungselementen auf die Phasenbildung in einem speziellen System im Vorfeld zu berechnen und somit die Legierung bzw. die Wärmebehandlung hinsichtlich der gewünschten Eigenschaften gezielt zu optimieren.

Technische Spezifikationen:

  • Aktuelle Version
  • Datenbank: TCFE7 (Stahl/Fe-Legierungen)

Anwendung:

Thermo-Calc wird vor allem zur Entwicklung von Legierungssystemen und zur Bestimmung von Phasengleichgewichten eingesetzt.

Zu den Hauptanwendungsgebieten gehören die Berechnung von:

  • Stabilen und metastabilen heterogenen Phasengleichgewichten

  • Phasenmengen und Phasenzusammensetzungen

  • Phasenumwandlungstemperaturen wie bspw. Liquidus- oder Solidustemperatur

  • Phasendiagrammen (Binäre, Tertiäre oder Mehrkomponenten-Systeme)

  • Thermodynamischen Größen (Enthalpie, Wärmekapazität, Aktivität)

  • Triebkraft zur Phasenumwandlung (Gibbs-Energie)

  • Erstarrungssimulation nach dem Scheil-Gulliver-Modell