Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Promotionsvorhaben von Herrn M.Sc. Robert Fussik
    Erstes Promotionsvorhaben am Lehrstuhl FUW neigt sich dem Ende zu. [mehr]
  • WiLa wird wiedereröffnet
    Wissenschaftsladen öffnet wieder seine Türen. [mehr]
  • Neues ZIM-Vorhaben bewilligt
    Projektstart zum 01. Januar 2020! [mehr]
  • Besuch bei :metabolon
    Das FUW-Team unterwegs in Lindlar [mehr]
  • Humboldt-Stipendiat aus Nigeria forscht im Solinger Forum Produktdesign
    Seit Anfang Juni ist der nigerianische Wissenschaftler Dr. Peter Farayibi zu Gast bei uns! [mehr]
zum Archiv ->

MATLAB

MATLAB eignet sich hervorragend für die mathematische Berechnung und Visualisierung von technischen Fragestellungen. Besonders geeignet ist MATLAB für die numerischen Berechnungen von Vektoren und Matrizen. Neben einfachen mathematischen Berechnungen können mit der höheren Programmiersprache MATLAB Programme bzw. Skripte geschrieben werden. Zudem erweitern sog. Toolboxen das Leistungsspektrum dieser Software. Mit der Schnittstelle TC MATLAB toolbox ist es möglich, die leistungsfähigen Funktionen von Thermo-Calc mit MATLAB in eigenen Programmen flexibel zu nutzen. So können u. a thermodynamische und kinetische Größen über die TC MATLAB toolbox mit MATLAB aufgerufen und weiter verarbeitet werden. Dadurch bieten sich weitere Möglichkeiten speziell der Werkstoffcharakterisierung und -entwicklung.

Technische Spezifikationen

  • Aktuelle MATLAB-Version
  • Basispaket mit Erweiterungen
  • Speziell TC-MATLAB-Toolbox

Anwendungen

  • Berechnen von wissenschaftlichen und technischen Problemen
  • Modellierung und Simulation
  • Datenanalyse und deren Visualisierung
  • Zugriff auf thermodynamische und kinetische Daten (Thermo-Calc)