Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Promotionsvorhaben von Herrn M.Sc. Robert Fussik
    Erstes Promotionsvorhaben am Lehrstuhl FUW neigt sich dem Ende zu. [mehr]
  • WiLa wird wiedereröffnet
    Wissenschaftsladen öffnet wieder seine Türen. [mehr]
  • Neues ZIM-Vorhaben bewilligt
    Projektstart zum 01. Januar 2020! [mehr]
  • Besuch bei :metabolon
    Das FUW-Team unterwegs in Lindlar [mehr]
  • Humboldt-Stipendiat aus Nigeria forscht im Solinger Forum Produktdesign
    Seit Anfang Juni ist der nigerianische Wissenschaftler Dr. Peter Farayibi zu Gast bei uns! [mehr]
zum Archiv ->

Smart materials (FGW)

Im Rahmen einer Kooperation der Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e.V. (FGW, Remscheid) und der Bergischen Universität Wuppertal (BUW) wurde im Laufe des Jahres 2016 ein einzigartiges Forschungs- und Entwicklungslabor aufgebaut, mit dem sich insbesondere neue funktionale Materialien, speziell Formgedächtnislegierungen (FGL), anwendungsbezogen analysieren, prüfen und in Konstruktionen integrieren lassen. Zur Werkstoffcharakterisierung gehören neben den metallographischen Analysemöglichkeiten auch mechanische, thermische und elektrische Prüfmöglichkeiten, um Aussagen über Lebenserwartung, Materialermüdung und –schädigung sowie konstruktive und elektronische Parameter zu erhalten.

Die Einrichtung dieses Labors stellt ein Alleinstellungsmerkmal sowohl in der Forschung als auch in der universitären Ausbildung dar. Die maßgeblichen Akteure sind der Lehrstuhl für Neue Fertigungstechnologien und Werkstoffe (Prof. Sebastian Weber), der Lehrstuhl für Konstruktion (Prof. Peter Gust) sowie das An-Institut Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe (FGW, Dr. Peter Dültgen).

Die nachfolgend aufgeführten Prüf- und Analysegeräten wurden spezifisch für das Forschungs- und Entwicklungslabor beschafft:

  • Schleif- und Poliergeräte (ATM)
  • Trennmaschine (ATM)
  • Crimp-Splicemaschine (OSW)
  • Rohrofen mit Schutzgasvorrichtung, Tmax=1200°C (Nabertherm)
  • Laserscanning-Mikroskop VK-X250K (Keyence)
  • Digitalmikroskop-System VHX-5000 (Keyence)
  • Zug-Druckmaschine mit Temperierkammer (TiraTest)
  • Salzsprühnebel-Korrosionsprüfstand
  • Kompaktpotentiostat (AutoLab)
  • MarSurf Konturmessgerät (Mahr)
  • MarShaft optisches Wellenmessgerät (Mahr)
  • Röntgendiffraktometer zur Eigenspannungsmessung und RA-Bestimmung (StressTech)