Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Promotionsvorhaben von Herrn M.Sc. Robert Fussik
    Erstes Promotionsvorhaben am Lehrstuhl FUW neigt sich dem Ende zu. [mehr]
  • WiLa wird wiedereröffnet
    Wissenschaftsladen öffnet wieder seine Türen. [mehr]
  • Neues ZIM-Vorhaben bewilligt
    Projektstart zum 01. Januar 2020! [mehr]
  • Besuch bei :metabolon
    Das FUW-Team unterwegs in Lindlar [mehr]
  • Humboldt-Stipendiat aus Nigeria forscht im Solinger Forum Produktdesign
    Seit Anfang Juni ist der nigerianische Wissenschaftler Dr. Peter Farayibi zu Gast bei uns! [mehr]
zum Archiv ->

Einbettpresse PRESI MECAPRESS 3

Die Presi Mecapress 3 ist eine vollautomatische, wassergekühlte Warmeinbettpresse. In der Warmeinbettpresse wird die Probe in einem Kunststoffgranulat unter Temperatur- und Druckeinfluss eingebettet. Unerwünschte Kantenabrundungen werden vermieden. Insbesondere weiche, spröde oder poröse Proben werden durch das Einbettmittel geschützt. Zudem kann ein Schliff aus mehreren kleinen Proben erstellt werden, wodurch eine hohe Zeitersparnis bei der Probenpräparation (Schleifen, Polieren, Ätzen) erzielt wird.

Technische Spezifikationen:

  • Durchmesser: 40 mm (max. 50 mm)
  • Prozesstemperatur: 120 bis 200 °C
  • Aufheizzeit: 0 – 1800 s
  • Abkühlzeit: 0 – 1800 s
  • Kraft: 0 – 180 N

Anwendung:

Beim Schleifen und Polieren wird eine planare Probenoberfläche generiert. Daher eignen sich eingebettete Proben hervorragend für Härtemessungen, sowie für lichtmikroskopische Untersuchungen. Optional können die Proben elektrisch leitend eingebettet werden, so dass Analysen unter einem Raster-Elektronen-Mikroskop (REM) ermöglicht werden.